_DSF3319

Let’z Fetz 2015

Death By Chocolate rockten das Let's Fetz!

Death By Chocolate rockten das Let’s Fetz!

Let’s Fetz

Samstag, 25. April 2015

Gefetzt hat’s und zwar vom Feinsten!
Das 26. Let’s Fetz ist Geschichte und es kann ohne Umschweife als voller Erfolg bezeichnet werden. Tolle Leute, super Stimmung und Künstler auf der Bühne, die ihr Handwerk verstehen. Nicht mal Petrus mit zwischenzeitlichen Regenschauern hatte dieser hochexplosiven Mischung etwas entgegenzusetzen.

Der Hauptact „Death by Choccolate“ hielt was der Name versprach und rockte das Haus nach Strich und Faden. Aber auch alle anderen Bands von Simi & The Shy Guys über Jester Swill bis zu den Snout Snails brachten die Reithalle zum Beben und die Stimmung zum Kochen…

Wir sind zwar noch etwas müde, freuen uns aber bereits jetzt auf den 23. April 2016, wenn es wieder heisst: Let’s Fetz!

Hier geht’s zu den Gäste Fotos
Hier geht’s zu den Band Fotos
Booklet Let’s Fetz 2015


Peach Weber - Selfie mit seinem iPhone 0

Peach Weber – Selfie mit seinem iPhone 0

Let’s Comedy mit Peach Weber

Freitag, 24. April 2015

Bis auf den letzten Platz war die Reithalle um Punkt 20:30 Uhr gefüllt, als Lukas Hasler das Publikum in Empfang nahm.
Zuvor wurde am Grillstand und an der Bar ausgiebig für das leibliche Wohl gesorgt, womit einem unterhaltsamen Abend nichts mehr im Wege stand. Dafür verantwortlich war fortan der Altmeister Peach Weber himself. Mit seinem unverkennbaren Charme und – zur Überraschung vieler – mit einer guten Prise schwarzen Humors, sorgte er für Lachanfälle und Schenkelklopfer en mass.
Natürlich durfte auch die eine oder andere Kostprobe aus seinem Lyrik-Repertoire, oder eines seiner legendären Ständchen nicht fehlen… Kurzum; unsere Gäste kamen in den Genuss von 100 Prozent Peach Weber wir er leibt und lebt!

Hier geht’s zu den Fotos
Booklet Let’s Comedy 2015